Ihr individuelles Finanzierungsangebot mit DV FinanzierungPlus

Zeitgemäß, unkompliziert und bedarfsgerecht: DV FinanzierungPlus bietet Ihnen das passende Finanzierungsangebot. Neben Darlehen für Betriebsmittel oder Investitionen sind auch Objektfinanzierungen über Leasing und Mietkauf möglich.

Leasing und Mietkauf bei DV FinanzierungPlus

Objekt­finanzierungen sind bei DV FinanzierungPlus über Leasing und Mietkauf möglich. Wir bieten Ihnen passgenaue Konditionen für jeden Finanzierungswunsch.

Vorteile

  • Planungssicherheit für anstehende (Objekt)-Finanzierungen
  • Schnelle und einfache Bonitätsprüfung
  • Reduzierung der Abhängigkeit von Finanzinstituten wie Banken
  • Berücksichtigung der eigenen steuerlichen Situation durch flexible Vertragsgestaltung und Laufzeiten
  • Individuelle Gestaltung von Finanzierungslösungen

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Anfragen bis 100.000 € ohne Bonitätsunterlagen (lediglich Objektunterlagen werden benötigt)
  • Finanzierungen von 2.000 € bis 250.000 €
  • Laufzeiten bis 84 Monate
  • Individuelle Konditionen für jede Anfrage
  • Finanzierungswünsche mit individuellen Laufzeiten und Finanzierungsvolumen sind auf Anfrage möglich

 

Darlehen bei DV FinanzierungPlus

Ob Darlehen für Umschuldungen, Betriebsmittel oder Investitionen – die DV ist Ihr starker Partner bei allen Themen rund um Liquidität. Ein Darlehen ist eine sinnvolle Finanzierung, wenn Sie Ihre Eigenmittel nicht einsetzen möchten. Im Rahmen des Kreditentscheidungs-Prozesses stellen Sie erforderliche Unterlagen (z. B. Jahresabschlüsse) digital zur Verfügung. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie ein individuelles Angebot für Ihren Finanzierungswunsch. Das Darlehen bleibt durch die konstante monatliche Zins- und Tilgungsrate optimal planbar.

Vorteile

  • Schnelle Kreditzusage für Ihre geplante Investition
  • Erhöhung Ihrer Unternehmensliquidität
  • Zinsanteil steuerlich absetzbar
  • Planungssicherheit durch zusätzliche Geldmittel

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Darlehen ohne dingliche Sicherheiten
  • Finanzierungen von 1.000 € bis 750.000 €
  • Laufzeiten bis 120 Monate
  • Individuelle Konditionen für jede Anfrage
  • Finanzierungswünsche mit individuellen Laufzeiten und Finanzierungsvolumen sind auf Anfrage möglich

Das sagen unsere Kunden

Video abspielen

Hintergrundwissen

Sie möchten mehr zum Thema Rechnungsmanagement wissen? Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Artikel mit Hintergrundwissen rund um das Thema.

FAQ

Finden Sie hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um DV FinanzierungPlus. 

Mit DV FinanzierungPlus finden wir das passende Finanzierungsangebot für Sie. Dabei bieten wir Ihnen Darlehen, Leasing und Mietkauf an.
DV FinanzierungPlus eignet sich für fast alle gewerblich tätigen Unternehmen und Freiberufler.
Die kompetente Beratung vor Ort durch eine unserer Vermögensberaterinnen bzw. einen unserer Vermögensberater wird mit digitalen Prozessen kombiniert. So können wir Ihnen in wenigen Tagen mehrere Finanzierungsangebote von verschiedenen Bankpartnern vorstellen, aus denen Sie das passende Angebot auswählen können. Die Zusammenarbeit mit mehreren Partnern verschafft Ihnen einen Überblick über Ihre Möglichkeiten und macht Sie unabhängig von Ihrer Hausbank.

Beim Leasing und Mietkauf handelt es sich um sogenannte „Objektfinanzierungen“. Folgende Voraussetzungen müssen kumulativ erfüllt sein:

  1. Sachinvestition wie zum Beispiel Pkw, Maschine oder Software.
  2. Objekt ist ein mobiles Wirtschaftsgut, d.h. nicht mit der Immobilie verbaut. Es ist separier- und abtransportierbar.
  3. Das Objekt wird zu mehr als 50 Prozent betrieblich genutzt (Anerkennung der Raten als Betriebsausgabe).
Mietkauf ist eine Form des objektgebundenen Ratenkaufs. Hierbei geht das finanzierte Objekt sofort in Ihr wirtschaftliches Eigentum über, d.h. es wird im Anlagevermögen aktiviert und über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer abgeschrieben. „Mietkauf“ enthält Elemente der Nutzungsüberlassung („Mieten“) sowie des Eigentumserwerbs („Kauf“) und wurde von Leasinggesellschaften als Vertragsart entwickelt. Beim Mietkauf müssen Sie mit der ersten Rate die komplette MwSt. (berechnet auf die Summe aller künftigen Raten) an die Leasinggesellschaft zahlen. Das Finanzamt erkennt die MwSt. als Vorsteuer an und erstattet sie bei der nächsten Umsatzsteuervoranmeldung.
Beim Leasing handelt es sich um eine reine Nutzungsüberlassungsvereinbarung: D.h. Sie dürfen das geleaste Objekt bis zum Ende der Grundlaufzeit für Ihre betrieblichen Zwecke nutzen. Hierbei erwerben Sie – anders als beim Mietkauf und Darlehen – nicht mit jeder Ratenzahlung anteilig Eigentum („Anwartschaft“). Sie suchen sich Ihr Wunschobjekt (zum Beispiel spezielle Lkw-Marke und Ausstattung) und den Lieferanten selbst aus. Gemeinsam mit einer unserer Vermögensberaterinnen bzw. einem unserer Vermögensberater wählen Sie die passende Leasinggesellschaft aus. Diese bezahlt den Kaufpreis an den Lieferanten und Sie bezahlen eine monatliche Rate an die Leasinggesellschaft.

Motive für Leasing sind hauptsächlich:

  1. Sie möchten die eigenen Bilanzkennzahlen (v.a. der Eigenkapitalquote) schonen, da der Anschaffungswert nicht bilanziert und nicht über die Laufzeit abgeschrieben wird. Stattdessen verbuchen Sie die Leasingraten als laufenden Aufwand bzw. Betriebsausgabe.
  2. Liquiditätsschonung für Ihr Unternehmen: a) Die MwSt. ist nicht wie beim Mietkauf in einer Summe bei Vertragsbeginn fällig, sondern wird jeden Monat auf jede Leasingrate addiert; b) Sie haben eine geringe monatliche Belastung, da es einen kalkulierten Restwert gibt.
  3. Sie möchten technologisch immer auf dem neuesten Stand sein: Bei Vertragsende erfolgt die Verwertung und die Anschaffung der neuesten Gerätegeneration ist über einen neuen Leasingvertrag möglich.

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Benötigen Sie mehr Informationen? Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung AG und melden Sie sich bei uns.